Referenzen

Lingen

Energie-Upgrade mit thermischer Desintegration und Phosphatfällung

Leistungsumfang

  • Mechanische Primärschlamm-Eindickung
  • Thermische Desintegration von Klärschlamm (LysoTherm®)
  • Phosphatfällung und -rückgewinnung aus dem Faulschlamm (EloPhos®) mit späterer Umstellung auf Vakuumentgasung mit simultaner Phosphatfällung April 2019 (EloVac®-P)
  • Zentrifuge für die Entwässerung des Klärschlamms
  • Neue BHKWs mit höherer Energieeffizienz

Technische Daten

  • Design Kapazität Kläranlage 195.000 EW, tatsächliche Auslastung ca. 100.000 PE
  • 1 Modul LysoTherm® mit einer Kapazität von max. 15 t TS/d
  • EloVac®-P mit einem max. Durchsatz von 10 m³/h

System & Technologien

  • LysoTherm®
  • EloVac®-P
  • EloPhos®

Besondere Eigenschaften

  • Umsetzung mit einer Förderung aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesministeriums für Umwelt., Naturschutz, Gebäude und Nuklearsicherheit im Förderschwerpunkt „Energieeffiziente Abwasseranlagen“
  • Zum Zeitpunkt des Abschlusses des Projektes 2018 wurde die Eigenversorgung mit elektrischer Energie von 61% auf 83% erhöht.
  • Der CO2-Fußabdruck der Schlammbehandlung wurde um insgesamt 400 Tonnen pro Jahr bzw. 17% reduziert.
  • Die um ca. 30% erhöhte Methanproduktion ermöglicht eine Mehrproduktion von elektrischer und thermischer Energie. Die Überschusswärme wird in einem Nahwärmenetzwerk genutzt.

Allgemeine Daten

Kunde
Stadtentwässerung Lingen

Fertigstellung
31. Juli 2018

Auftragssumme
6 Mio. €

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

DOWNLOAD ANFORDERN

* Pflichtfeld

Erlaubnis*
Einwilligungserklärung*